Die Caithness-Moray-Verbindung, Schottland

Die Investitionen in dem Bereich der erneuerbaren Energien in Schottland sind in den letzten zehn Jahren erheblich gestiegen.

Die Investitionen in dem Bereich der erneuerbaren Energien in Schottland sind in den letzten zehn Jahren erheblich gestiegen. Um die neu gewonnene Kapazität und die künftige Sicherheit der Energieversorgung in Großbritannien zu gewährleisten, ist eine enorme Vergrößerung des Übertragungsnetzes erforderlich, welches den Norden Schottlands bedient. Das Caithness-Moray-Projekt stellt eine Kapitalinvestition von £ 1,1 Mrd. von SSEN dar, dessen Zentrum ein Seekabel bildet, dass von der Moray Firth Bucht bis zu 1.200 MW Strom transportieren kann. Mit der damit verbundenen Stärkung des bestehenden Onshore-Übertragungsnetzes wird das Projekt die größte Investition in das Stromnetz des Nordens Schottlands seit der Ära der Hydroentwicklung in den 1950er Jahren darstellen.

NKT spielt mit der Entwicklung, Herstellung und Installation des 320 kV Hochspannungs-DC Seekabel- und Landkabel-Systems, das eine Gesamtübertragungslänge von 160 km abdeckt, eine Schlüsselrolle in dem Projekt. Das System verbindet das Stromnetz auf beiden Seiten der Moray Firth Bucht mit einer minimalen visuellen Auswirkung, mit der weltweit führenden und gut etablierten HVDC-Kabeltechnologie von NKT.

Die Installation des 113 km langen Seekabelsystems war das erste Projekt unseres speziell gebauten Kabellegeschiffes NKT Victoria. Die NKT Victoria kann 9.000 Tonnen Stromkabel laden und bietet eine Kabelverlegung nach neuestem Stand der Technik. Die hausinterne Meeres- und Kabeltechnik ermöglicht einen effizienten Installationsbetrieb, bei dem die Kabelintegrität im Fokus steht und damit Risiken reduziert werden. Die dynamische Positionierung des Schiffes (DP3) und ferngesteuerte Fahrzeuge mit Kameras und Sonar ermöglichen außerdem eine hochpräzise Installation des Kabels. Die erfolgreiche Erstinstallation der NKT Victoria war ein echter Meilenstein sowohl für das Projekt als auch für NKT.

Kontakt in Ihrer Nähe finden