Afrati-Avlida, Griechenland

NKT führte ein wichtiges und anspruchsvolles Erdkabelprojekt für das griechische Übertragungsnetz aus, um die zweitgrößte griechische Insel Euböa an das griechische Festland anzubinden. Zu den großen technischen Herausforderungen dieses schlüsselfertigen Projekts zählte ein als Seekabel ausgeführter Abschnitt an der Hängebrücke von Chalkida. Dort mussten mehrere vertikale Bohrungen unter dem Meeresboden durchgeführt werden. Zum Umfang des Projekts gehörten auch die Planung, Lieferung und Umsetzung zweier vollständiger 13,5 km langer Systeme mit 400-kV-Erdkabeln sowie die gesamten Bauarbeiten und Tests. Ursprünglich war das Vorhaben von der Public Power Corporation SA, Griechenlands größtem Stromkonzern, in Auftrag gegeben worden, wurde dann aber (aufgrund der Umverteilung der Übertragungszuständigkeiten nach entsprechenden Änderungen im griechischen Recht) von der ADMIE S.A. übernommen. Im August 2013 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Turnkey-Kabelprojekt inklusive Kabeldesign, Engineering, Produktion der Kabel und Garnituren, Projektmanagement, Installation mit eigenen Installationsteams und abschließendem Testing.

80 km installiert

400 kV 1 x 2.000 mm2 Kupfer XLPE-Kabel

2010 - 2013

Public Power Corporation SA (PPC)

Chalcis (Chalkida), Euboea, Griechenland

 

 

Kontakt in Ihrer Nähe finden