Beddington / London, Großbritannien

Zwischen 2006 und 2011 wurde das ringförmige Stromnetz in Croydon, einem Stadtbezirk im Süden Londons, von 275 kV auf 400 kV erweitert, um so die örtliche Stromversorgung zu verbessern. Dieses Vorhaben wurde „Beddington-Projekt“ genannt und NKT wurde mit dessen Umsetzung beauftragt. Um Verkehrsbeeinträchtigungen zu vermeiden, Interferenzen mit der vorhandenen Infrastruktur zu verhindern und eine effiziente Kabelverlegung zu ermöglichen, legte NKT zwischen den Umspannwerken Beddington und Rowdown einen 10 km langen Tunnel mit drei Metern Durchmesser an. Der Auftrag umfasste alles von der Entwicklung bis hin zur Herstellung der Kabel und Garnituren. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil war die Installation vor Ort – inklusive Endtests und anschließender erfolgreicher Projektabnahme durch den Auftraggeber.

Ein 10 km langer und 3 m breiter Tunnel wurde zwischen den Umspannwerken in Beddington und Rowdown gebaut

30 km

400-kV-Kupfer-VPE-Kabel mit 2.500 mm² inkl. feuerfester APL-Ummantelung

Februar 2006 - Juli 2011

National Grid, England

Beddington / London, England

 

 

Kontakt in Ihrer Nähe finden