Über uns

Energieübertragung über weite Distanzen verdoppeln

Das rekordverdächtige extrudierte 525 kV HVDC Kabelsystem verdoppelt die Übertragungskapazität über weite Distanzen, während die Verluste geringgehalten werden. Dies ermöglicht die Integration von erneuerbarer Energie durch Stromverbindungen zum Netz.

Durch die Verwendung eines neuen vernetzten Polyethylen (VPE)- Isoliermaterials für die extrudierte HVDC Kabelanwendung sowie neu entwickelter Garnituren erlaubt das System eine Energieübertragung in signifikant höheren Spannungsebenen als vorher. Das Kabelsystem erfüllt internationale Standards und Empfehlungen für extrudierte HVDC Kabelsysteme, einschließlich der umfangreichen Qualifizierung durch Typprüfungen und Langzeit-Präqualifikationstests.

Ein wichtiger Schritt hin zu einer stärkeren Verwendung von erneuerbarer Energie

Das extrudierte 525 kV HVDC Kabelsystem verfügt über einen Leistungsbereich bis zu 2600 MW und ist ideal für die Lieferung von größeren elektrischen Leistungen über weitere Distanzen als vorher. Das Kabelsystem ist ein Kernpunkt bei der Entwicklung der Vision eines DC-Netzes, das erneuerbare Energieerzeugung effizienter nutzen kann.

Die Verwendung der extrudierten HVDC Kabelsystemtechnologie bringt Vorteile, wenn der Strom in stark bevölkerten, umweltsensiblen, küstennahen Gegenden oder bei Anwendungen auf offener See effizient geliefert werden soll. HVDC Kabelverbindungen sind wesentliche Komponenten von zukünftigen nachhaltigen Energiesystemen, die große Leistungen über weite Distanzen, z.B. über oder zwischen Kontinenten, übertragen müssen.

  • Technisch und kommerziell qualifiziert nach den Empfehlungen Cigré TB 496
  • Speziell entwickelte Garnituren, die die bewährten Technologien und Lösungen nutzen und in Kombination die ÜbertragungsKkapazität erhöhen
  • Das extrudierte 525 kV HVDC Kabelsystem bietet 64% höhere Spannungsebenen, was eine Kapazität von bis zu 2,6 GW ermöglicht
Kontakt in Ihrer Nähe finden