NKT Victoria feiert einjähriges Jubiläum als weltweit modernstes Kabellegeschiff

Das Spezialschiff des dänischen Unternehmens NKT brachte bereits mehrere Projekte in der Nordsee erfolgreich zum Abschluss. Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2017 überzeugt die NKT Victoria durch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit bei der Kabelverlegung. Das Schiff setzt neue Maßstäbe bei Präzision, Energieeffizienz und Betriebstechnik.

Nach einem auftragsreichen Betriebsjahr feiert NKT das erste Jubiläum des Kabelverlegungsschiffs NKT Victoria. Die Victoria hat in ihrem ersten Jahr 335 km Kabel für Offshore- und Verbundprojekte unter anderem vor Dänemark, Belgien und Großbritannien verlegt und wertvolle Dienste bei einer Präzisionsreparatur unter rauen Bedingungen geleistet. Mittlerweile spielt das Verlegungsschiff eine wichtige Rolle im Offshore-Angebot von NKT. 

„Die Victoria hat neue Branchenmaßstäbe bei Energieeffizienz und Betriebstechnologien gesetzt und ein bislang unerreichtes Maß an Präzision bei der Kabelverlegung erreicht. Das Schiff war in seinem gesamten ersten Betriebsjahr gut ausgebucht und konnte unsere Kunden auf ganzer Linie überzeugen,“ erklärt Andreas Berthou, Executive Vice President und Head of High Voltage Solutions bei NKT.

Die NKT Victoria begann sofort nach ihrer Taufe am 4. Mai 2017 mit der Verlegung des 113 km langen HGÜ-Kabels zwischen den beiden schottischen Regionen Caithness und Moray. Danach verlegte sie Kabel für den 600-MW-Windpark Kriegers Flak in Dänemark. Auch das Export-Kabel, das den Rentel-Windpark mit der belgischen Küste verbindet, wurde von der Victoria verlegt. Bei der Instandsetzung der Hochspannungsverbindung Skagerrak 2 zwischen Dänemark und Norwegen im rauen Novemberwetter auf der Nordsee stellte das Schiff seine Fähigkeiten ebenfalls eindrucksvoll unter Beweis. 

Spezialschiff für Seekabel-Projekte 

Die Konstruktion der speziell für die Kabelverlegung gebauten NKT Victoria basiert auf umfangreichen Erfahrungen im Offshore-Segment. 

„Mit der NKT Victoria wird unser Turn-Key Angebot noch stärker und wir können unsere Partner und Kunden flexibel, kostengünstig und vor allem zuverlässig unterstützen. Die Victoria ist das weltweit energieeffizienteste Kabelverlegungsschiff – ein wichtiger Pluspunkt für die Nachhaltigkeitsbemühungen, die in der Offshorebranche zunehmend an Bedeutung gewinnen,“ erklärt Berthou. 

Die NKT Victoria nutzt eine Kombination aus Landstrom und bordeigenen Energiespeichersystemen, was deutlich niedrigere Verbrauchs- und Emissionswerte als bei vergleichbaren Schiffen erlaubt. Während der Kabelbeladung muss die Landstromverbindung nicht getrennt werden. Dieser Vorteil setzt neue Maßstäbe bei der umweltverträglichen Verlegung von Seekabeln.

Für ihre innovativen Technologien und überragenden Nachhaltigkeitswerte wurde die NKT Victoria in Norwegen zum „Schiff des Jahres 2017“ gekürt.

 

Eckdaten NKT Victoria:

Taufe am 4. Mai 2017 in Karlskrona, Schweden
Fährt unter norwegischer Flagge
Hat 2017 insgesamt 14.400 Seemeilen zurückgelegt
Hat 2017 insgesamt 250 km Kabel verlegt (Trassenlänge)
Länge: 140 m
Breite: 29,6 m
Tiefgang: 7,2 m
Max. Crew: 100
Deckfläche: 1600 m2
Kabelgesamtkapazität: 9000 t auf zwei Turntables

 

Kontakt

Pelle Fischer-Nielsen, External Communications Officer, +45 2223 5870

Kontakt in Ihrer Nähe finden