NKT schließt Reparatur der HGÜ-Verbindungsleitung Baltic Cable in nur 29 Tagen ab

Diese Seite wurde automatisch übersetzt, die Originalinhalte finden Sie auf www.nkt.com

NKT schließt Reparatur der HGÜ-Verbindungsleitung Baltic Cable in nur 29 Tagen ab

16.06.2020

NKT sorgte für eine reibungslose Wiederinbetriebnahme des Ostseekabels, das die Stromnetze Schwedens und Deutschlands verbindet, nachdem es vor der Küste zu einer Beschädigung durch äußere Einflüsse kam. Das Stromkabelsystem wurde innerhalb von 29 Tagen nach der ersten Störungsmeldung wiederhergestellt und ist nun wieder voll funktionsfähig.

baltic cable repair offshore

Als Ende April ein Anker das Ostseekabel und damit die Verbindung zwischen Schweden und Deutschland beschädigte, die die landesweiten Stromnetze der beiden Länder verbindet, war Schnelligkeit gefragt. NKT erhielt den Zuschlag für das Unterfangen, das 250 km lange 450-kV-HGÜ-Stromkabel so schnell wie möglich wieder in Betrieb zu nehmen.

Unmittelbar nach seiner Benachrichtigung mobilisierte NKT zügig Personal und Ausrüstung zur Lokalisierung der Fehlstelle, ihrer Ausgrabung und zum Auftrennen und Versiegeln selbiger an Bord eines von JD Contractor zur Verfügung gestellten Schiffes. Die Arbeiten kamen prompt in Gang und innerhalb von fünf Tagen konnte die genaue Position der Fehlstelle lokalisiert, das Kabel ausgegraben und die Kabelenden versiegelt und zur Reparatur vorbereitet werden. Das Ostseekabel wurde dank effizienten Vorbereitungen innerhalb von 29 Tagen repariert und die letzten Arbeitsschritte vom Verlegeschiff NKT Victoria vorgenommen.

- "Ich bin sehr zufrieden, dass aufgrund unserer kurzen Mobilisierungszeit das Ostseekabel in weniger als einem Monat wieder in Betrieb genommen werden konnte. Zeit und Genauigkeit sind entscheidend für die erfolgreiche Abwicklung von Einsätzen an Stromkabeln. Wir konnten hier deutlich zeigen, dass wir auch in Zeiten von Covid-19 schnell und effizient arbeiten und Ausrüstung sowie unser qualifiziertes Reparaturteam ebenso schnell mobilisieren können", sagt Axel Barnekow Widmark, Executive Vice President und Leiter des Servicebereichs von NKT, und fährt fort:

- "Der Erfolg dieser Maßnahme wurde durch die effiziente Arbeit aller beteiligten Parteien sichergestellt, die Ausfallzeit minimiert und diese wichtige Verbindungsleitung wieder in Betrieb genommen. Am Beispiel dieses Einsatzes zeigt sich auch, wie wichtig es ist, über einen bereits im Vorfeld verhandelten Reparaturvertrag und einen ausreichenden und aktuellen Bestand an Kabelersatzteilen zu verfügen, um eine rasche Mobilisierung und Ausführung zu gewährleisten."

Der beschädigte Kabelabschnitt befand sich etwa 20 Kilometer vor der schwedischen Küste in einer Wassertiefe von 30 Metern und NKT konnte die Reparaturarbeiten bis 28. Mai abschließen, obwohl die NKT Victoria die Reparatur unter rauen Wetterbedingungen vor der Küste durchführen musste. Der Eigentümer Baltic Cable AB betrachtet diese schnelle Operation als gelungenen Erfolg.

- "Wir sind sehr zufrieden mit NKTs schneller Reaktion und Unterstützung während des gesamten Projekts und der durchweg professionellen Durchführung der Reparaturarbeiten", so Nils Nordtorp, Technical Manager der Baltic Cable AB. 

NKT ist eines der führenden Unternehmen auf dem Markt, das sowohl Einzelreparaturen als auch maßgeschneiderte Servicepakete mit der Möglichkeit einer einzigartiger 10-tägigen Schiffsgarantie anbietet, um die marktweit kürzeste Mobilisierungszeit zu gewährleisten und Unsicherheiten hinsichtlich der Reparaturdauer zu beseitigen.

Pelle Fischer-Nielsen

External Communications Officer

Pelle Fischer Nielsen

NKT Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer informiert.

Folgen Sie uns auf

Fair, nachhaltig und verantwortungsbewusst

  • europacable Logo
  • ecovadis Logo
  • UN Global Compact

Lade...