NKT liefert Hochspannungskabelsystem für 309-MW-Offshore-Windpark in Belgien

01.10.2018

NKT hat den Turnkey-Auftrag für das 220 kV AC-Hochspannungskabelsystem zur Verbindung des 309-MW-Windparks Rentel mit dem belgischen Festland erfolgreich abgeschlossen.

Loading of the high voltage AC submarine cable for Rentel offshore windfarm

Das Hochspannungskabelsystem von NKT ist nun betriebsbereit und kann das belgische Stromnetz mit erneuerbarer Energie aus dem Offshore-Windpark Rentel beliefern. Im Betrieb wird der Offshore-Windpark 300.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen und somit einen Beitrag zu Belgiens Klimaziel leisten, demzufolge bis 2020 13% des nationalen Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energiequellen stammen sollen. Andreas Berthou, Executive Vice President und Head of HV Solutions bei NKT, blickt nach der Fertigstellung des Turnkey-Projekts auf eine hervorragende Zusammenarbeit mit Rentel NV zurück:

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer umfassenden Erfahrung und Kompetenz im Bereich schlüsselfertige Lösungen für Offshore-Windparks in Belgien einen Beitrag zum Umstieg auf erneuerbare Energien leisten können. Durch Übernahme der vollen Zuständigkeit und enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten können wir die Effizienz steigern sowie die Risiken an den Projektschnittstellen minimieren. Es war uns eine Freude, mit Rentel zusammenzuarbeiten, und die beiden Teams haben dank ihres gemeinsamen Engagements das Projekt zu einem echten Erfolg gemacht.“ 

NKT hat das 40 Kilometer lange extrudierte Dreileiter-Seekabelsystem für 220 kV XLPE HVAC (Wechselstrom) gemäß dem Projektplan entwickelt, gefertigt und installiert. Die Installation wurde 2018 nach erfolgreichem Offshore-Betrieb mit dem hochmodernen Kabelleger NKT Victoria abgeschlossen.  

NKT verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Fertigstellung schlüsselfertiger Wechselstrom- und Gleichstromlösungen für Hochspannungskabelsysteme von Offshore-Windparks. Das Projekt Rentel ist ein hervorragendes Beispiel für die Vorteile schlüsselfertiger Lösungen: Da über die gesamte Lebensdauer des Kabelsystems ein einziger Partner zuständig ist, erhält der Kunde erhöhte Projektflexibilität bei gleichzeitiger Senkung der Kosten und der Risiken bei der Projektdurchführung. 

Eckdaten: Offshore-Windpark Rentel

  • Projektstandort: In der Nordsee, ca. 34 km vor der Küste von Zeebrugge, Belgien 
  • Kabelauftrag: Schlüsselfertiges 309-MW-Kabelsystem für 220 kV AC XLPE 
  • Gesamtlänge der Kabelstrecke: 40 km 
  • Zeitrahmen: 2016–2018, Inbetriebnahme des Kabelsystems Juni 2018

Pelle Fischer-Nielsen

External Communications Officer

Pelle Fischer Nielsen

NKT Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer informiert.

Folgen Sie uns auf

Fair, nachhaltig und verantwortungsbewusst

  • europacable Logo
  • ecovadis Logo
  • UN Global Compact

Lade...