Verantwortung für unsere Umwelt

Bei NKT nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt sehr ernst. Dieses Bewusstsein beeinflusst alle Aspekte unseres Handelns. Wir glauben daran, dass ein verantwortlicher Umgang mit unserer Umwelt und mit Ressourcen für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Mitarbeiter und deren Familien der richtige Weg ist.

Dabei ist unser Ansatz sehr einfach:

Mehr tun

Wir halten uns an alle Regeln und die entsprechenden Gesetze. Wenn möglich wollen wir jedoch mehr tun als die reine Einhaltung von Vorschriften. Dazu nutzen wir all unsere Erfahrung und Expertise in Umweltprozessen, um in höchstem Maße Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen.

Mehr einsparen

Obwohl unsere Aktivitäten im Kabelbereich nur einen vergleichsweise geringen Umwelteinfluss haben, setzt unsere Unternehmensführung kontinuierlich anspruchsvolle Ziele für die gesamte Organisation, um unsere Einsparungen im Umweltbereich weiter zu erhöhen. Aktuelle Initiativen haben sich vor allem mit dem Einsparen von natürlichen Ressourcen und Energie beschäftigt.

Mehr reduzieren

Unsere Unternehmensführung ist kontinuierlich bestrebt unsere Aktivitäten effizienter zu machen und unseren Einfluss auf die Umwelt zu reduzieren. Vor kurzem haben wir es geschafft, unsere Treibhausgasemissionen um 3% zu senken, wobei wir eine weitere Reduzierung anstreben. Schulungen zum Umweltbewusstsein, Prozessoptimierung, verbesserte Wärmenutzung, Austausch von Leuchtmitteln und Druckluft-Optimierung werden an allen unseren Standorten umgesetzt. Darüber hinaus überwachen wir unsere transportbedingten CO2 Emissionen und minimieren unsere Geschäftsreisen.

Mehr wiederverwenden

Unser Recycling-Center in Stenlille (Dänemark) kann alle unsere Produkte zu neuen Ausgangsmaterialien recyceln, so dass diese nicht im Müll bzw. auf Deponien landen.

Mehr denken

Wenn wir Komponenten und Materialien für unsere Produkte einkaufen, tun wir dies von Unternehmen mit einem ähnlichen Grundsatz in Bezug auf Umweltbewusstsein und ethisches Verhalten. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf "Konflikt-freien" Einkauf.

Mehr als nur "Compliance"

Wir halten uns an alle anwendbaren Regeln und Gesetze. Dennoch sind die Umweltaktivitäten von NKT nicht nur auf das Einhalten von bestehenden Vorschriften beschränkt. Wir tun mehr als nötig und verbessern kontinuierlich. Wir überwachen und evaluieren unsere Compliance pro aktiv und handeln gemäß unseres Verhaltenskodex. Das Management von Umweltaktivitäten ist ein fundamentales Element unserer Group Policy. Dabei betrachten wir immer die lokalen Gegebenheiten im Planungsprozess und unterstützen standortspezifische HSE-Verbesserungspläne, um unsere Umweltaktivitäten auf das bestmögliche Level zu bringen.

Einsparung natürlicher Ressourcen

Der Umwelteinfluss ausgehend von der Kabelproduktion ist relativ klein und bezieht sich größtenteils auf den Ausstoß von CO2 und die Verwendung von endlichen natürlichen Ressourcen, vor allem Kupfer. In den letzten Jahren hat NKT erfolgreich verschiedene Maßnahmen umgesetzt, die eine signifikante Verringerung unseres Energieverbrauchs und der Verwendung von natürlichen Ressourcen zur Folge hatten.

Unsere Unternehmensführung stellt die Organisation kontinuierlich vor die Herausforderung, anspruchsvolle Ziele zur Verbesserung unseres "Environmental Footprints" zu verfolgen.

Reducing Greenhouse Gas (GHG) emission

Direct and indirect CO2 emission is object of monitoring and optimization. Our company achieves significant accomplishments in this matter. GHG reduction relative to output were reduced compared with the last reporting period by 6%, while absolute emissions were reduced by 3% and totaled 81180 tones. Awareness campaigns, process optimizations, heating recycling, lightning replacement, compressed air improvements are continuously implemented in our locations. We monitor and reduce our CO2 emission from transportation of our goods by optimizing loadings as well as reduced business travels. 

Reduzierung von Abfall

In jedem Prozessschritt sind kontinuierliche Maßnahmen zur Reduzierung von Abfall von Interesse. Wir verbessern unseren Materialeinsatz systematisch, von der Frühphase des Produktdesigns bis hin zur Fertigung. Durch Abfalltrennung und die Vermeidung von Deponiemüll versucht NKT den "Environmental Footprint" noch weiter positiv zu beeinflussen. Dabei bedenken wir das Lebensende unserer Produkte schon bei deren Design. Unser Recyclingcenter in Stenlille (Dänemark) ist in der Lage alle unsere Produkte in neue Ausgangsmaterialien umzuwandeln, die dann wieder in unserer und anderen Industrien zum Einsatz kommen. So vermeiden wir den entsprechenden Abfall.

REACH

REACH wird weltweit als das beste und maßgebliche Chemiegesetz wahrgenommen, da es einen Risko-basierten Ansatz darstellt. NKT folgt allen REACH Anforderungen, vor allem durch die Identifizierung und Anwendung entsprechender Maßnahmen, basierend auf Sicherheitsdatenblättern und Freisetzungsszenarien. Wir informieren unsere Partner umgehend, falls neue Informationen bezüglich Gefahren oder Risken aufkommen. Dabei überwachen wir die Einhaltung unserer regulatorischen Anforderungen für Chemikalien mit hohem Gefährdungspotential, vor allem SVHCs.

Konfliktrohstoffe

NKT kauft Komponenten und Materialien von Unternehmen, die unsere Wertvorstellungen bezüglich Menschenrechten, ethischem Verhalten und Umweltverantwortung teilen. Unsere Partner halten dabei auch unsere Anforderungen an Nachhaltigkeit ein, was "Konflikt-freie" Beschaffung beinhaltet.

 

 

 

Kontakt in Ihrer Nähe finden